HomeNLANLBDamenNachwuchsEventsGalerie
Aktuelles rund um den IHCR

Matchbericht: IHCR I - Buix und Rossemaison

23.04.2018
Doppelwochende - Der IHCR verschenkt wichtige Punkte ...

(OBR) Gleich zwei Spiele standen für die 1. Mannschaft des IHC Rothrist auf dem Plan am vergangenen Wochenende. Am Ende schauten 3 Punkte für die Truppe von Stefan Siegrist raus, doch es hätten mehr sein können und müssen. Über beide Spiele waren die Rothrister das bessere Team, doch sie schlugen sich selbst.

Die erste Partie war am Samstag in Buix. Die Rothrister legten einen Blitzstart hin, nach 5 Minuten war bereits 2:0. Doch durch die offensive Spielweise boten sich Konter für Buix an. Diese nutzten sie auch um bis zu Pause zum 2:2 auszugleichen.

Das Mitteldrittel verlief etwa gleich. Rothrist war stärker, machte aber die Tore nicht. Erst als Buix zum ersten mal in Führung ging, zogen die Rothrister wieder gleich.

Nach 40 Minuten dominantem Spiels schien es den Rothrister zu reichen, sie zogen gleich mit 3:6 davon. Das Spiel noch immer im Griff, schien der Sieg auf sicher. Doch erst schoss Buix das 4:6, dann nahm das Unglück seinen Lauf. Gleich zwei Eigentore innerhalb von einer Minute sorgten für den Ausgleich. Danach etwas aus dem Konzept geworfen, rettete sich der IHCR in die Verlängerung. Dort mussten die Aargauer jedoch vier Minuten Unterzahl überstehen, leider fiel das entscheidende Tor kurz vor Ablauf der Strafen.

Buix - IHCR 7:6 n.V. (2:2/1:1/3:3/1:0)
21.04.2018 - Buix - 93 Zuschauer - SR Sansonnens/Bayard

Tore: 4. Zwahlen (Schär) 0:1, 6. Moor (Werren) 0:2, 6. Nicoulin (Roueche) 1:2, 19. Chatelain (Roueche) 2:2, 28. Maillard (Julien Chatelain) 3:2, 38. Eschelbach (Moor) 3:3, 47. Moor (Werren) 3:4, 49. Werren 3:5, 49.S amuel Pfranger (Walser) 3:6, 55. Maillard (Poully) 4:6, 57. Bonati 5:6, 58. Maillard (Julien Chatelain) 6:6, 64. Poully 7:6

Strafen: 6x2 gegen Buix, 3x2 gegen Rothrist

Buix: Tom Cramatte, Julien Chatelain, Nicoulin, Moine, Gaëtan Chatelain, Filipetto, Houlmann, Roueche, Noé Cramatte, Calabria, Pouilly, Maillard, Jeanrenaud
Rothrist: Schnellmann, Brasser, Werren, Stammbach, Brunner, Brasser, Eschelbach, Schär, Walser, Roman Pfranger, Andrin Pfranger, Samuel Pfranger, Humm, Roman Zietala, Ivan Zietala, Zwahlen, Moor, Diefenbacher

Rothrist ohne Montesi, Martin Zietala, Lange


Am Sonntag kam dann der letztjährige Meister Rossemaison in Rothrist zu Gast.
Wieder war Rothrist die bessere Mannschaft, doch entgegen dem Spielverlauf ging Rossemaison mit 0:3 in Führung. Das Timeout nach dem 0:3 schien das Heimteam dann doch wach zu rütteln. Bis zur Drittelspause glichen die Rothrister noch zum 3:3 aus.

Diesen Schwung nahmen sie dann auch mit im zweiten Abschnitt und konnten auf 5:3 erhöhen. Doch dann wurden einige Strafen gegen den IHCR ausgesprochen, so dass die Rothrister fast den Rest des Drittels mit einem Mann weniger spielen mussten. Solche Gelegenheiten nutze der letztjährige Meister trotz des guten Unterzahlspiels der Rothrister dann doch zum 5:5 Ausgleich.

Das dritte Drittel war dann sehr ausgeglichenes und attraktives Spiel. Der IHCR ging dann zuerst in Führung und hatte dann die Chance den Sack zu zumachen, als es eine fünf Minuten Strafe gegen Rossemaison gab. Doch trotz der Überzahl war es erst Rossemaison, die in Unterzahl den Ausgleich erzielten. Doch Rothrist traf dann auch noch in Überzahl zum 7:6. Doch auch jetzt schafften es die Rothrister nicht die 3 Punkte nach Hause zu bringen. In der 58. Minute glichen die Gäste noch einmal aus.
Die Rothrister suchten auch danach noch die Entscheidung, auch in der Verlängerung drückte Rothrist, fanden aber den Treffer nicht.

Das Penaltyschiessen gehörte dann den Torhütern. Sowohl Roger Schnellmann als auch sein Gegenüber machten lange dicht. Erst der fünfte Schütze von Rothrister, Andrin Pfranger, entschied die Partie.


IHCR - Rossemaison 8:7 n.P. (3:3/2:2/2:2/0:0/1:0)
22.04.2018 - Rothrist - 80 Zuschauer - SR Morel/Römer

Tore: 7. Léo Gygax 0:, 8. Célien Gygax (Léo Gygax) 0:2, 9. Neukomm (Zinkl) 0:3, 14. Roman Zietala (Moor) 1:3, 17. Zwahlen (Schär) 2:3, 19. Roman Zietala (Werren) 3:3, 25. Martin Zietala 4:3, 26. Moor (Werren) 5:3, 29. Stemer (Neukomm) 5:4, 37. Choffat (Léo Gygax) 5:5, 44. Roman Zietala (Andrin Pfranger) 6:5, 53. Léo Gygax 6:6, 54. Andrin Pfranger (Roman Zietala) 7:6, 58. Stemer (Neukomm) 7:7, 65. Andrin Pfranger 8:7

Strafen: 4x2 Strafminuten Rothrist, 2x2 Strafminuten gegen Lugano

Rossemaison: Vuilleumier, Mestre, Zittlau, Léo Gygax, Choffat, Célien Gygax, Koller, Schüll, Mercay, Koulmey, Zinkl, Neukomm, Stemer, Seuret
Rothrist: Schnellmann, Brasser, Werren, Stammbach, Brunner, Eschelbach, Schär, Walser, Roman Pfranger, Andrin Pfranger, Samuel Pfranger, Roman Zietala, Ivan Zietala, Zwahlen, Moor, Martin Zietala, Montesi, Lange

Rothrist ohne Humm, Diefenbacher


 
Nächste Spiele
Sa 13.10.2018 09:00 Playoffs
Finalturnier Novizen : Promotion/Relegation
So 14.10.2018 09:00 Playoffs
Finalturnier Novizen : Promotion/Relegation

Letzte Spiele
Sa 13.10.2018 14:00 Playoffs
WU Junioren : Rolling Aventicum 2:15
So 07.10.2018 11:00 Playoffs
Rolling Aventicum : WU Junioren 6:4
So 30.09.2018 14:30 Playoffs
IHCR 1 : Bienne Seelanders 6:7 n.V.
Sa 29.09.2018 18:00 Playoffs
IHCR Damen : Rossemaison 2:3 n.V.
Sa 29.09.2018 17:00 Playoffs
Bienne Seelanders : IHCR 1 2:3 n.V.
Sa 29.09.2018 13:00 Meisterschaft
RO Novizen : Malcantone/Novaggio 5:12
So 23.09.2018 19:15 Playoffs
Rossemaison : IHCR Damen 5:2
Sa 22.09.2018 14:00 Playoffs
IHCR 2 : Rossemaison 2 2:5
Sa 22.09.2018 10:00 Meisterschaft
WU Minis : Gekkos Gerlafingen 6:5
Sa 22.09.2018 18:00 Playoffs
IHCR 1 : Bienne Seelanders 2:11
Sa 15.09.2018 17:00 Playoffs
Rossemaison 2 : IHCR 2 17:6



Dokumente
Bulletin Nr.30/2018
Trainingsplan Monat Oktober
Wochenplan Trainings
Event Vorschau 2016
Formular Trainingsvorbereitung IHCR

Sponsoren

E.Flückiger AG

Garage F. Konstantin

Carroserie Schenker, Reto Siegrist

Puma

Swisslos

Bush

Ochsner Hockey