HomeNLANLBDamenNachwuchsEventsGalerie
Aktuelles rund um den IHCR

Matchbericht: La Tour - IHCR II

18.09.2017
Zu viele Eigenfehler und Minacci machten den Unterschied aus ...

(ERU) Der Gastgeber ging bereits, nach nicht einmal zwei Zeigerumdrehungen, durch Mike Saudan in Führung. Der Favorit dieser Partie legte weiterhin ein horrendes Tempo an den Tag und die Rothrister konnten sich bei ihrem Keeper, Christian Häfliger bedanken, dass es beim Eintorerückstand blieb. In der 10. Minute zahlte sich das Tempo der Waadtländer dennoch aus. Emilien Rossel skorte auf Zuspiel von Didier Minacci zum 2:0. In der 11. Spielminute konnte Rothrist in Überzahl agieren, aber statt das Anschlusstor zu erzielen schoss Didier Minacci das 3:0.

Mit einem Dreitorevorsprung im Rücken nahm der Gastgeber etwas Tempo aus dem Spiel und verwaltete das Resultat. Trotzdem gelang La Tour in der 25. Spielminute durch Timothée Vesin das 4:0. In der 29. Minute endlich der erste Torerfolg der Gäste. Reto Nyffenegger stocherte den Ball, nach einem Weitschuss von Kay Gfeller zum 4:1 ins Tor. In der 32. Minute stellte Mike Saudan den Viertoreabstand Abstand wieder her. Rothrist gab aber noch nicht auf und erzielte in der 34. Minute durch Linus Werren das 5:2. Eine Minute vor Schluss des Mitteldrittels gelang Reto Nyffenegger gar das 5:3.

Im Schlussdrittel war somit wieder Alles möglich. Rothrist verpasste es seine Überzahlmöglichkeiten in Tore umzumünzen und so stand es 10 Minuten vor Spielende immer noch 5:3. Die Rothrister setzten nun alles auf eine Karte und agierten folglich nur noch mit 2 Linien. Doch statt des erhofften Anschlusstreffers zum 5:4 für die Rothrister viel in der 51. Minute das vorentscheidende 6:3 durch Emilien Rossel. In der 56. Minute profitierte Didier Minacci von einem blinden Rückpass der Rothrister und skorte alleine vor Hüter Häfliger eiskalt zum 7:3. Rothrist hatte noch zwei Überzahlmöglichkeiten, aber Tore für Rothrist vielen keine mehr. So war es Emilien Rossel vorenthalten mit seinem Treffer in der letzten Spielminute für das Schlussresultat von 8:3 zu sorgen.

La Tour - IHCR 2 8:3 (3:0,2:3,3:0)
16.09.2016 - La Tour-de-Peilz - 30 Zuschauer - SR Oberson/Sansonnens

Tore: 2. Saudan 1:0, 10. Rossel (Minacci) 2:0, 12. Minacci 3:0, 25. Vesin (Dupraz) 4:0, 29. Nyffenegger (Gfeller) 4:1, 32. Saudan (Despont) 5:1, 34. Werren (Brütsch) 5:2, 40. Nyffenegger (Berger) 5:3, 51. Rossel (Minacci) 6:3, 57. Minacci 7:3, 60. Rossel (Despont) 8:3.

Strafen: 8x2 Strafminuten gegen La Tour, 3x2 Strafminuten gegen Rothrist.

La Tour: Rey, Minacci, Dupraz, Rossel, Vesin, Despont, Monney, Saudan, Lambelet, Rüfenacht, Chevalley, Rémy Gaillard, Alexandre Gaillard.
Rothrist: Häfliger, Brütsch, Lüthi, Schneider, Signorell, Gfeller, Nyffenegger, Berger, Werren, Studer, Bieber.

Rothrist ohne: Kissling, Ruf, Schallenberger, (verletzt), Hofer (RS), Brasser, Buob, Eggler, Jaeggi, Kallmann, Karlen, Rickli, Georg Riva, Marco Riva, Schuwey, Stählin (abwesend).


 





Nächste Spiele
So 25.02.2018 15:00 Freundschaftsspiel
Rolling Aventicum : IHCR 1
Do 01.03.2018 08:00 Turnier
Trainingslager : Aktive
Fr 02.03.2018 08:00 Turnier
Trainingslager : Aktive
Sa 03.03.2018 08:00 Turnier
Trainingslager : Aktive
So 04.03.2018 08:00 Turnier
Trainingslager : Aktive
Sa 17.03.2018 18:00 Meisterschaft
IHCR I : Rolling Aventicum

Letzte Spiele

Finde uns auf Facebook


Dokumente
Bulletin Nr. 28/2017
Trainingsplan Monat Oktober
Wochenplan Trainings
Event Vorschau 2016
Formular Trainingsvorbereitung IHCR

Sponsoren

E.Flückiger AG

Garage F. Konstantin

Carroserie Schenker, Reto Siegrist

Puma

Swisslos

Bush

Ochsner Hockey