HomeNLANLBDamenNachwuchsEventsGalerie
Aktuelles rund um den IHCR

Matchbericht: Malcantone - IHCR I

18.09.2017
Keine Punkte in Playoff-Hauptprobe ...

(OBR)) Noch eine letzte Hauptprobe stand der 1. Mannschaft des IHCR vor der wichtigsten Phase der Saison bevor. Es war kein leichter Test - Auswärts im Tessin gegen das viertplatzierte Malcantone.

Es wurde nicht einfacher als es pünktlich zum Anspiel aus strömen zu regnen begann. Der starke Regen nahm dem Spiel die Geschwindigkeit, es wurde im ersten Abschnitt sogar für etwa fünf Minuten unterbrochen.

Das Heimteam setzte den ersten Akzent auf dem Matchblatt. In der 8. Minute nutzen die Tessiner ein Missverständnis in der Rothrister Verteidigung zur 1:0 Führung. Doch die Aargauer meldeten sich ebenfalls, als Philipp Walser in der 15. Minute durch einen Weitschuss den Ausgleich erzielte. Der Jubel war jedoch kaum vorbei, als die Tessiner bereits wieder um ein Tor erhöhen konnten.

Im zweiten Abschnitt war der Regen schliesslich vorbei und das Spiel wurde wieder schneller, was den Gästen entgegenkam. Gerade einmal 36 Sekunden nach Wiederanspiel glich Mika Werren auf Zuspiel von Roman Zietala aus. Doch wie auch schon beim 1:1 erhöhte das Heimteam nach wenigen Sekunden wieder. Rothrist spielte jedoch jetzt gut und drückte die Tessiner oft in die eigene Hälfte. Es fehlt oft nur noch der krönende Abschluss. Dieser wollte aber einfach nicht kommen. Stattdessen erhöhte das Heimteam in der 51. Minute zum 4:2. Der IHCR mobilisierte noch einmal alles. Aber erst in der 58. Minute konnte Roman Zietala den Ball im Netz der Tessiner versenken zum 4:3 Anschlusstreffer. Auch als Rothrist daraufhin fast zwei Minuten ohne Torhüter spielte, kam der Ausgleich jedoch nicht. Doch den Kampfgeist der Mannschaft zeigte, dass das Team bereit für die kommenden Playoffs ist, welche am Samstag auswärts in Rossemaison beginnen werden.


Malcantone - IHC Rothrist 4:3 (2:1/1:1/1:1)
16.09.2017 - Agno - 54 Zuschauer - SR: Boson/Guidi

Tore: 8. Ruspini (Cassina) 1:0, 15. Walser (Roman Pfranger) 1:1, 16. Ruspini (Felappi) 2:1, 21. Werren (Roman Zietala) 2:2, 21. Schuler (Ruspini) 3:2, 51. Didier (Frisberg) 4:2, 58. Roman Zietala (Werren) 4:3

Strafen: 1x2 Straminuten gegen malcantone, keine Strafminuten Rothrist

Malcantone: Brazzola, Schuler, Alberti, Ruspini, Briccola, Felappi, Prior, Patrick Frisberg, Cassina, Nick Frisberg, Didier, Gianinazzi, Lurati, Hurni, Amado
Rothrist: Schnellmann, Martin Zietala, Brasser, Werren, Brunner, Eschelbach, Schär, Walser, R. Zietala, Rösch, A. Pfranger, Samuel Pfranger, Roman Pfranger, Stammbach, Montesi, Ivan Zietala, Moor

Rothrist ohne Humm (verletzt), Eigenheer (abwesend)


 





Nächste Spiele
So 25.02.2018 15:00 Freundschaftsspiel
Rolling Aventicum : IHCR 1
Do 01.03.2018 08:00 Turnier
Trainingslager : Aktive
Fr 02.03.2018 08:00 Turnier
Trainingslager : Aktive
Sa 03.03.2018 08:00 Turnier
Trainingslager : Aktive
So 04.03.2018 08:00 Turnier
Trainingslager : Aktive
Sa 17.03.2018 18:00 Meisterschaft
IHCR I : Rolling Aventicum

Letzte Spiele

Finde uns auf Facebook


Dokumente
Bulletin Nr. 28/2017
Trainingsplan Monat Oktober
Wochenplan Trainings
Event Vorschau 2016
Formular Trainingsvorbereitung IHCR

Sponsoren

E.Flückiger AG

Garage F. Konstantin

Carroserie Schenker, Reto Siegrist

Puma

Swisslos

Bush

Ochsner Hockey