HomeNLANLBDamenNachwuchsEventsGalerie
Aktuelles rund um den IHCR

Matchbericht: Rossemaison - IHCR I

25.09.2017
Chance auf Auswärtssieg verpasst ...

(OBR) Am Samstag begann für den IHCR die entscheidende Phase der Saison – die Playoffs. Das ganze Jahr hat das Team auf dieses Ziel hin gearbeitet.
Durch den siebten Platz in der Qualifikation, war das erste Spiel jedoch auswärts in Rossemaison.

Trotz des ungewohnten Belags, startet der IHCR gut ins Spiel und Andrin Pfranger brachte die Gäste in der 8. Minute zum ersten Mal in Führung. In der 14. Minute nutze das Heimteam eine Überzahl und glich aus. Kurz vor der Drittelspause gab es weitere Strafen, diesmal aber für beide Teams, was in einem 3 gegen 2 Vorteil für Rothrist resultierte. Das darauf folgende Bully gewann Martin Zietala und spielte zu Roman Zietala, welcher den Ball direkt ins Tor versenkte.

Im zweiten Abschnitt nutze dann Ivan Zietala eine weitere Überzahl zum 1:3. Rossemaison konnte sich aber ab und zu nun auch in der Hälfte der Rothrister festsetzten und erzielte nach solch einer Druckphase den Anschlusstreffer. In der 31 Minute glichen die Jurassier sogar aus, als Rothrist sich mit einem Mann weniger auf dem Feld verteidigen musste. Doch gerade einmal 6 Sekunden später konnte Oliver Brunner auf Zuspiel von Andrin Pfranger wieder um ein Tor vorlegen und nur eine Minute später erhöhte Diego Moor auf 3:5. Doch Rossemaison konnte kurz vor der Pause noch einmal einen Akzent setzten, als sie wiederum den Anschluss fanden mit ihrem vierten Tor.

Im Schlussdrittel hatte das Spiel ein immenses Tempo mit Chancen für beide Seiten und der IHCR schlug als erstes zu. Doch daraufhin wurden die Aargauer hart durch einige Entscheide der Unparteiischen bestraft und das Heimteam nahm diese Chancen gerne an, um das Spiel in den letzten Minuten noch zu drehen. Rothrist ist somit nun in der Pflicht nächsten Samstag, wenn die Saison noch weiter gehen soll.


Rossemaison - IHC Rothrist 7:6 (1:2/3:3/3:1)
23.09.2017 - Rossemaison - 185 Zuschauer - SR: Morel/Bayard

Tore: 8. A. Pfranger 0:1, 14. Zittlau (Jacquemai) 1:1, 20. R. Zietala (M. Zietala) 1 :2, 25. I. Zietala (R. Pfranger) 1:3, 28. Schüll (Koller) 2:3, 31. C. Gygax (L. Gygax) 3:3, 31. Brunner (A. Pfranger) 3:4, 32. Moor (Schär) 3:5, 38. Zittlau (Zinkl) 4:5, 48. M. Zietala (R. Zietala) 4:6, 49. L. Gygax (C. Gygax) 5:6, 52. Zinkl (S. Koulmey) 6:6, 54. S. Koulmey (Zinkl) 7:6

Strafen: 5x2 Strafminuten gegen Rossemaison, 9x2 Strafminuten gegen Rothrist

Rossemaison: Vuilleumier, Mestre, S. Koulmey, Zittlau, C. Gygax, L. Gygax, Zinkl, Crelier, Schüll, Koller, Jacquemai, Fluri, Mercay, Sivasubrmaniam
Rothrist: Schnellmann, M. Zietala, Werren, Brunner, Brasser, Eschelbach, Schär, Rösch, R. Zietala, Moor, A. Pfranger, S. Pfranger, Stammbach, I. Zietala, R. Pfranger, Bucher

Rothrist ohne Walser, Montesi, Eigenheer (abwesend) Humm (verletzt)


 





Nächste Spiele
So 25.02.2018 15:00 Freundschaftsspiel
Rolling Aventicum : IHCR 1
Do 01.03.2018 08:00 Turnier
Trainingslager : Aktive
Fr 02.03.2018 08:00 Turnier
Trainingslager : Aktive
Sa 03.03.2018 08:00 Turnier
Trainingslager : Aktive
So 04.03.2018 08:00 Turnier
Trainingslager : Aktive
Sa 17.03.2018 18:00 Meisterschaft
IHCR I : Rolling Aventicum

Letzte Spiele

Finde uns auf Facebook


Dokumente
Bulletin Nr. 28/2017
Trainingsplan Monat Oktober
Wochenplan Trainings
Event Vorschau 2016
Formular Trainingsvorbereitung IHCR

Sponsoren

E.Flückiger AG

Garage F. Konstantin

Carroserie Schenker, Reto Siegrist

Puma

Swisslos

Bush

Ochsner Hockey